Back

Peeling

Peeling

Radikale Methoden für schnelle Resultate können die natürliche Regeneration der Hautzellen leicht überfordern. Sie zahlen den kurzfristigen Effekt mit langfristigen Pigmentschäden. Lassen Sie sich immer von einer Fachperson beraten, die auch bereit ist, die volle Verantwortung für die verwendeten Produkte zu übernehmen.

Peelings sind in der Schweiz durch Inhaltsstoffe und den pH, bzw. den Säurewert des Produkts geregelt. Typische Inditikationen sind AKNE, NARBEN (passiv), REGENERATION und FALTENREDUKTION

 

TIEFES PEELING
Die Haut wird rot und schuppt. Sichtbare Rötung für mindestens 2-3 Tage sowie massiv erhöhte Lichtempfindlichkeit (UVA/UVB) während 15 Tagen. Der Schutzmantel der Haut ist kurzfristig komplett zerstört. Sonnenbaden, Solarium und direktes Sonnenlicht sind während mindestens 1 Monat zu meiden.

Diese Methode (TCA) ist per Gesetz ausschliesslich Aerzten vorbehalten. TCA Peelings gelten als radikaler Ansatz und werden aufgrund wissenschaftlicher Erfahrungen nur selten angewendet, da diese für die Haut eine Stresssituation bedeuten. Sie können sogar zu allergischen Reaktionen führen. Diese Phenol Peelings setzen den Säurewert der Haut kurzfristig aus! 

  • Dr.med. Desmond Fernandes (Environ) und die Schweizerische Dermatologische Gesellschaft bewerten diese Peelings als radikal und nur in berechtigten Ausnahmefällen anwendbar.

 

MITTLERES PEELING
Die Haut wird leicht gerötet, schält sich aber nicht. Erhöhte Lichtempfindlichkeit während 3 Tagen. Sonnenbaden, Solarium und direktes Sonnenlicht während mindestens 10 Tagen vermeiden.

Mildere Peelings mit synthetischen und natürlichen Milchsäuren oder Vitaminsäuren (z.B. C) mit tiefen pH Werten von 3-2.5% sind effektive, für jedermann anwendbare Peelingmethoden. 

  • Dr. med. Desmond Fernandes, erfahrene Dermatologen, plastische Chirurgen und Kosmetikerinnen empfehlen diese Methode als effektives Peeling ohne Schädigung der Haut. Wöchentlich angewendet, werden damit gute Resultate erzielt.

 

LEICHTES PEELING
Die Haut wird lediglich besser durchblutet und kaum gerötet. Die natürlichen Substanzen im pH Bereich von 4.5-3.5% werden von der Haut nicht als aggressiv empfunden. Die Haut wird lediglich in der natürlichen Regeneration unterstützt. Abgestorbene Hautschuppen der obersten Schicht, welche sowieso in den nächsten Tagen fällig wären, werden entfernt. Reaktionen sind eine seltene Ausnahme. 

  • Dr. med. Desmond Fernandes, erfahrene Dermatologen, plastische Chirurgen und Kosmetikerinnen empfehlen diese Methode als effektive Unterstützung der Hautregeneration ohne Schädigung der Haut. Sie kann bis 3-4 wöchentlich angewendet werden. 
294
Mehr...
zuoberst

Copyright © 2018 by gourmet navigator AG Schweizer Handelsregister Nr. UID CHE-115.063.412.  Alle Marken und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
daniel.staeger@careconcept.ch
Gourmet Navigator AG  Generalvertetung von ENVIRON, Bel Col, ELIM, Healing Earth, CareGen und jane iredale.
Beratung per Mail info@careconcept.ch +41 78 640 60 70 

We export worldwide. Except for jane iredale and Environ we refer you to our authorized network partners.

folgen Sie uns

Monatlicher Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu erhalten
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Email address already subscribed. Continue if you wish to unsubscribe.
abonnieren
Unsubscribe

Copyright © 2018 by gourmet navigator AG Schweizer Handelsregister Nr. UID CHE-115.063.412.  Alle Marken und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
daniel.staeger@careconcept.ch
Gourmet Navigator AG  Generalvertetung von ENVIRON, Bel Col, ELIM, Healing Earth, CareGen und jane iredale.
Beratung per Mail info@careconcept.ch +41 78 640 60 70 

We export worldwide. Except for jane iredale and Environ we refer you to our authorized network partners.

eCommerce by CubeCart